top of page

Ein gelungenes Jubiläum

Das Fürstentum Hélianthis in der Nähe von Bordeaux in Frankreich feierte am vergangenen Wochenende sein 10-jähriges Bestehen.


Seine Hoheit, der regierende Fürst Vinzenz I. von Hélianthis

Wie wir in mehreren Artikeln oft gesehen haben, handeln Mikronationen nicht immer nach etablierten Regeln oder in der vorgegebenen Reihenfolge der angestammten Bräuche. Das wiederum demonstriert das Fürstentum Helianthis, indem es seinen Prinzen zehn Jahre nach seiner Thronbesteigung krönt. Besser spät als nie und die Party, die dieses Wochenende stattfand, war die 10 Jahre Vorbereitung auf jeden Fall wert.


Getreu seinem Status und Konzept der Mikronation des Terroirs hat das Fürstentum Hélianthis lokale Handwerker aus der Region Blaye, der Hauptstadt von Hélianthan nördlich von Bordeaux, hinzugezogen. Die Insignien, einschließlich der Krone, sowie die zeremonielle Kleidung von Prinz Vincent I. wurden vor Ort entworfen. Für die Musik war auch die Berson Concert Band bei der Zeremonie dabei.


Die Krönung fand im Kloster der Minims statt, einem der Juwelen des Kulturerbes des Fürstentums. Die Veranstaltung war öffentlich und das Tourismusbüro von Blaye machte mit Plakaten Werbung dafür. Die Vertreter der 16 anwesenden Mikronationen standen im Schulterschluss mit Einheimischen und Touristen, die mit Freundlichkeit und Neugier kamen, um dieser Krönung beizuwohnen.


Das Plakat des Château de Vauban für den Elegance-Abend in Zusammenarbeit mit dem Fürstentum Hélianthis

Am Abend wurden die Feierlichkeiten in Zusammenarbeit mit dem Château Marquis de Vauban fortgesetzt. Dieses Weinschloss organisiert Abendshows und das Fürstentum Hélianthis hatte die sehr gute Idee, anlässlich seines Jubiläums eine Partnerschaft vorzuschlagen. Für Mikronationen, die nicht über die Mittel verfügen, solche Veranstaltungen selbst zu finanzieren, ist die Lösung einer Partnerschaft äußerst inspirierend. Es handelt sich um eine Win-Win-Situation, die es dem Veranstalter ermöglicht, über eine gute Anzahl an Reservierungen zu verfügen, die von der Partner-Mikronation garantiert werden, und die Partner-Mikronation wird von der Organisation der Veranstaltung entlastet, die sich oft als sehr kostspielig herausstellt. Es ist auch eine Möglichkeit, Kräfte zu bündeln, um ein Gebiet ohne großes Risiko für den Veranstalter zu bewerben, der die verbleibenden Plätze jederzeit an seine Kunden verkaufen kann.


Auf dieser guten Basis konnte Prinz Vinzenz I. seinen Freunden eine ausgelassene Party bieten, die diesen Namen verdient, mit einer Varieté-Show und sogar Pyrotechnik als krönenden Abschluss. Die mikronationalen Gäste stammten größtenteils aus in Frankreich ansässigen Mikronationen, mit Ausnahme des Fürstenpaares Shedingeh, das aus Italien angereist war. Alle gingen voller Freude über diesen feierlichen Tag. Für das Fürstentum Hélianthis war dies die zweite große Veranstaltung nach der Organisation und Ausrichtung des 3. Gipfeltreffens der MicroFrancophonie, der Organisation französischsprachiger Mikronationen.


Dieses Jubiläum wird gut durchdacht sein und zeigt, dass eine bescheidene Mikronation darüber hinaus schöne Ereignisse durchführen kann, um sich am helllichten Tag zu offenbaren. Es geht darum zu wissen, wie man die richtigen Partner findet. Anlässlich des Jubiläums des Fürstentums Hélianthis wurden Partnerschaften mit den örtlichen Behörden, freiwilligen Vereinen und einem Unternehmen geschlossen. All dies soll zu erfolgreichen Feierlichkeiten führen.






31 vues0 commentaire

댓글


bottom of page